Superoutburst des Kometen 17P/Holmes im Sternbild Perseus


Der Komet 17P/Holmes machte momentan einen Superoutburst durch. Der sonst 16-17mag lichtschwache Komet ist innert wenigen Stunden auf 2.5 mag Helligkeit angestiegen und ist somit auch schon von blossem Auge zu erkennen.

Fahren sie mit der Maus über das Bild um es in Falschfarben zu sehen und um die Konturierung zu sehen.
 

Technische Daten:
Optik: Skywatcher 90/1250mm Maksutov Teleskop - Fokussiert über die Mattscheibe der Kamera
Montierung: Synta HEQ5 auf einem Stahlbein Stativ
Kamera: Canon EOS 300D
Guiding: Kein Autoguiding
Belichtung: 36 x 30 Sekunden @ ISO 800 - Total: 18 Minuten
Datum: 29. Oktober 2007
Ort: Im Garten vor dem Haus
Bearbeitung: DeepSkyStacker - Adobe Photoshop CS2
 

Kommentar:

Leider lässt es das Wetter zurzeit nicht zu weitere Beobachtungen auf den Kometen durchzuführen. Wer weiss wie er sich noch entwickeln wird? Die Helligkeit nimmt immer weiter ab, die grösse des Kometen aber deutlich zu.